Kommentare: 13
  • #13

    Zopiclon kaufen ohne Rezept (Freitag, 06 Januar 2017 23:34)

    Na das ist ja mal eine coole Website!
    Echt klasse! Gefällt mir sehr gut!

    Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße

  • #12

    Thomas (Mittwoch, 02 Dezember 2015 18:53)

    Vielen Dank für den aufschlussreichen Blogbeitrag. Aus meiner Sicht verdeutlichen Sie viele Tücken des Bauens, die beachtet werden müssen.

  • #11

    Bautagebuch-Aktuell (Dienstag, 17 November 2015 18:17)

    Ein schönes und ausführliches Bautagebuch! Tragen Sie dieses doch bei Bautagebuch-Aktuell ein. Ich würde mich sehr freuen.

    Mit besten Grüßen
    Martin

  • #10

    Daniel (Dienstag, 07 Januar 2014 10:52)

    @Andreas: Uns geht es soweit gut und wir fangen so langsam an uns heimisch zu fühlen. Die "Kleinigkeiten" im und am Haus haben wir durchgeführt bzw. korrigiert. Unsere Außenanlage steht auch zum größten Teil (aber selbst hier hatten wir wieder Ärger mit den durchführenden Personen, so dass wir einen großen Teil dann in Eigenregie korrigieren mussten). Hier geht es im Frühling dann weiter.
    Unsere Strafanzeige bzgl. Me&Il/ Tom Bau wird mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft in Krefeld bearbeitet.
    Ja, soweit unserer aktueller Stand der Dinge... Wir hoffen, dass wir das Pech für unser Leben mit unserem Hausbau größtenteils ausgeschöpft haben :)

  • #9

    Hausbau Blog Neuenhagen (Samstag, 04 Januar 2014 20:13)

    Moin zusammen,

    wis ist eigentlich euer aktueller Stand? Alles gut bei euch?

    gruss aus Neuenhagen
    Andreas

  • #8

    Daniel (Montag, 21 Oktober 2013 08:23)

    @Denis: Wenn IBG der Betrag leistungstechnisch zusteht, wirst du wohl zahlen müssen. Aber selbst wenn, würde ich das auf jeden Fall per Anwalt prüfen lassen, da IBG ja im Insolvenzverfahren steht.

  • #7

    Denis (Samstag, 19 Oktober 2013 00:18)

    Hallo, wir haben Post von der Ibg bekommen. Die wollen von uns noch die Restzahlung von ca 2.000€ . Ich habe bei Euch gelesen dass Ihr den Vertrag gekündigt habt. Kannst. Du mir dazu was sagen?

  • #6

    sg-heimbau-bautagebuch (Donnerstag, 29 November 2012 20:55)

    Eine schöne Seite!
    Wir hatten noch im Oktober Vertragsverhandlungen mit der IBG. Man ist erschüttert, wie schnell sowas mit der Insolvenz geht...
    Drücke euch die Daumen, dass alles noch einen guten Abschluss findet.

    Demnächst starten wir auch ins Projekt Hausbau.
    Schaut doch mal bei unserem Bautagebuch vorbei:
    http://sg-heimbau-bautagebuch.jimdo.com/

  • #5

    Bock (Montag, 12 November 2012 16:20)

    Hallo eins vorweg Euer Haus ist solide gebaut Rohbau und Dachstuhl sind ok. Auch wenns schwer fällt sollte man den Vertrag mit IGB kündigen.In der Kündigung alle austehenden Posten auflisten vielleicht gibs ja noch irgendwann noch Geld. Voher natürlich die Bank informieren und dann mit regionalen Firmen weiterbauen. Es wird dann teuerer aber dafür könnt Ihr selbst bestimmen was mit Eurem Haus passiert. Ihr seid ab dann Bauleiter.Ihr könnt aussuchen wie das Bad aussieht u.s.w..

  • #4

    Daniel (Freitag, 21 September 2012 08:05)

    @David: Wir bauen in der Nähe von Freiburg. Genauere Angaben gibt es, wenn gewünscht, per Kontakt/ Email.

    @Claudia: Vielen Dank fürs Daumen drücken. Ja, das ist unsere einzige Hoffnung momentan, die wir aktuell noch haben, dass das Haus vor dem Winter noch dicht gemacht wird.

    LG Daniel

  • #3

    Claudia (Donnerstag, 20 September 2012 22:57)

    Hallo,

    wir waren auch IBG Häuslebauer und wohnen (gott sei Dank) schon seit gut einem Jahr in unserem Heim.

    Ich bin gerade wirklich arg erschüttert, was z.Zt. los ist bei der IBG. :-/

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es bald weiter geht und das Haus zumindest bis zum Wintereinbruch dicht ist....

    LG

  • #2

    David (Donnerstag, 20 September 2012 15:57)

    Hallo Fam.Schüssele,

    darf ich fragen wo Sie genau bauen?
    VG
    David

  • #1

    bautagebuch-kathy-daniel (Dienstag, 28 August 2012 10:44)

    Hallo,
    über Kommentare, Hinweise und Einträge in unser Gästebuch freuen wir uns jederzeit.
    Viele Grüße
    Familie Schüssele